Preisdruck für europäisches Pappelsperrholz hat auf einzelnen Märkten noch zugenommen

Anhaltend hohe Kosten bei schwachen Preisen belasten Anbieter zunehmend

Ein seit längerer Zeit starker Preisdruck für verschiedene europäische Pappelsperrholzsortimente und nach wie vor hohen Kosten belasten zunehmend die Ertragslage italienischer, französischer und spanischer Hersteller. Vor dem Hintergrund einer nach wie vor schwachen Nachfrage in den vergangenen Wochen hat sich der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -