Wiederbeschaffungspreise für chinesisches Sperrholz haben zuletzt deutlich angezogen

Lagerbestände sind durch Lieferverzögerungen weiter gesunken

Die von den großen Reedereien wegen der anhaltenden Angriffe jemenitischer Huthi-Milizen auf Handelsschiffe im Roten Meer erfolgte Umleitung von Containerschiffen um den afrikanischen Kontinent hat sich in den vergangenen Wochen immer stärker auf den Import von Standardsperrholz-Sortimenten aus chinesischer Produkti...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -