VDMA hat Produktionsprognose für 2022 reduziert

Export- und Importzahlen sind 2021 stärker gestiegen als der Umsatz

Die anhaltenden Schwierigkeiten in den Lieferketten sowie direkte und indirekte Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine belasten die Konjunkturaussichten für den deutschen Maschinen- und Anlagenbau. Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Frankfurt, hat daher am 11. März 2022 die Produktionsprognose f...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -