Spanplattenpreise sind in den vergangenen Wochen größtenteils stabil geblieben

Trotz Bedarfsrückgangs sorgen Spotangebote kaum für Marktstörungen

Trotz eines vergleichsweise geringen Bedarfs hat sich der bis in den Juni hinein beobachtete Abwärtstrend bei verschiedenen Spanplattensortimenten in den Monaten Juli und August zumeist nicht fortgesetzt. Während des zweiten Quartals hatten Abnehmer unter anderem durch Lieferantenwechsel erreicht, dass sich die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -