Spanplattenabnehmer wollen höhere Preise mit Umschichtung von Aufträgen umgehen

Mehrere Hersteller planen weitere Produktionskürzungen ab Oktober

Die Spanplattennachfrage hat sich nach der Ferienzeit weder im DACH-Raum noch in den angrenzenden Märkten erholt. In den meisten Abnehmerbranchen wird der aktuelle Bedarf durch die im September 2022 noch ausgeweiteten Produktionsanpassungen sowie den anhaltenden Abbau von Lagerbeständen gebremst. Zahlreiche Unterneh...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -