Rohspanplattenproduktion hat zweistellig zugelegt

Bei beschichteten Spanplatten gab es einen vergleichbaren Anstieg

Die deutschen Spanplattenhersteller haben im vierten Quartal 2021 insgesamt 1,083 (Okt.-Dez. 2020: 1,056) Mio m³ Rohspanplatten (Warentarifnummer 1621 12 001) produziert. Laut den vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden, konnte der Vorjahreswert damit um 2,6 % übertroffen werden. Mit einem Plus ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -