Preise für französisches Seekiefernsperrholz sind in letzten Wochen nicht weiter gestiegen

Französische Hersteller können Produktionskapazitäten weiter voll ausfahren

Die Kunden der französischen Seekiefernsperrholzhersteller haben seit dem Ende der im August 2021 durchgeführten Betriebsferien im Einkauf etwas verhaltener agiert. Die Zurückhaltung wird von Marktteilnehmern unter anderem mit den im Verlauf der zweiten Jahreshälfte deutlich gesunkenen Wiederbeschaffungspreisen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -