Preise für chinesisches Filmsperrholz haben seit Jahresmitte nur noch leicht nachgegeben

Reedereien konnten höhere Containerfrachtraten nur teilweise durchsetzen

Das Geschäft der chinesischen Sperrholzindustrie wurde in den vergangenen Wochen in zunehmendem Maße durch die anhaltend schwache Nachfrage auf wichtigen Absatzmärkten belastet. Nach übereinstimmenden Angaben von Importeuren und Agenten sind die Inlandslieferungen durch die Immobilienkrise erheblich eingebrochen. Au...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -