Pfleiderer Grajewo hat in Russland zugelegt

Der Geschäftsbereich Russland von Pfleiderer Grajewo, dem der Spanplattenhersteller Pfleiderer OOO und das unter Pfleiderer MDF OOO laufende MDF/HDF-Investitionsprojekt zugeordnet sind, hat im ersten Halbjahr einen konsolidierten Umsatz von 213 Mio Zloty erreicht. Dies entspricht einer Steigerung von 18 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das im ersten Halbjahr 2011 mit -12,3 Mio Zloty noch deutlich negative Vorsteuerergebnis konnte dabei auf +11,3 Mio Zloty verbessert werden. Im Geschäftsbereich Polen, zu dem die sechs polnischen Tochtergesellschaften gehören, ist das Vorsteuerergebnis dagegen mit 4,5 Mio Zloty ungefähr auf ein Drittel des Vorjahreswertes gefallen. Der konsolidierte Umsatz wurde um 4,9 % auf 648,7 Mio Zloty verbessert. Der Gesamtumsatz von Pfleiderer Grajewo stieg damit im ersten Halbjahr um 7,8 % auf 861,7 Mio Zloty. Das operative Ergebnis erreichte 65,5 Mio Zloty, das Vorsteuerergebnis 15,5 Mio Zloty und das Nettoergebnis 12,9 Mio Zloty. In Euro lag der Umsatz aufgrund des schwachen Zlotys mit 204 Mio € nur knapp über dem Vorjahreswert, das operative Ergebnis stieg auf 15,5 Mio €.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -