OLG Celle legt Schadensersatz auf 8,9 Mio € fest

Entscheidung bezieht sich auf 2011 sanktioniertes Spanplattenkartell

Der 1. Kartellsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Celle hat in einem im Dezember 2012 von einem norddeutschen Schlafzimmerhersteller gegen einen seiner Spanplattenlieferanten angestrengten Schadensersatzverfahren im Zusammenhang mit den im September 2011 vom Bundeskartellamt verhängten Kartellstrafen gegen insgesamt ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -