Methanol-Verhandlungen sollen diese Woche anlaufen

Methanolhersteller und Abnehmer haben ihre Vorstellungen für die noch diese Woche anlaufenden Verhandlungen über die Festlegung des Methanol-Kontraktpreises für Lieferungen im dritten Quartal 2012 nach unten korrigiert. Insbesondere auf Herstellerseite war bis vor kurzem noch eine Anhebung in einer ähnlichen Größenordnung wie im zweiten Quartal für möglich gehalten worden. Inzwischen gehen Hersteller und Abnehmer von einer eher moderaten Entwicklung aus; zum Teil wird bereits mit einem Rollover gerechnet. Bislang haben die Hersteller noch keine konkreten Preisvorstellungen genannt. Die geänderten Einschätzungen sind vor allem auf die schwieriger werdenden konjunkturellen Rahmenbedingungen, die relativ schwache Nachfrage und die zuletzt weltweit leicht rückläufigen Preise zurückzuführen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -