Mehrere Spanplattenhersteller stellen für September Preisanhebungen in Aussicht

Abnehmer drängen in neuen Kontrakten auf weitere Reduzierungen

Ein noch stärkerer Rückgang der Nachfrage, zunehmende Auslastungsprobleme bei den Herstellern sowie der anhaltende Anstieg der Energie- und Rohstoffkosten werden die in den nächsten Wochen anstehenden Verhandlungen über die Festlegung der Spanplattenpreise für Lieferungen ab September 2022 prägen. Die Abnehmer aus d...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -