Lettland: Sperrholzexporte wachsen um rund 10 %

Die lettischen Sperrholzexporte sind in den ersten sechs Monaten um rund 10 % auf 128.800 m³ gestiegen. Nach Angaben des lettischen Landwirtschaftsministeriums haben sich dabei vor allem die Ausfuhren nach Großbritannien und in die Niederlande (beide +24 %) erhöht. Die Exporte nach Frankreich gaben dagegen um rund 10 % nach. Nach Deutschland sind bis einschließlich Juni insgesamt 20.700 m³ lettisches Sperrholz geflossen. Das entspricht gegenüber dem Vorjahreszeitraum einem Minus von 2,5 %. Dieser Rückgang resultiert allerdings ausschließlich aus der schwachen Entwicklung im ersten Quartal (-10 %). Von April bis Juni konnten lettische Sperrholzanbieter ihre Lieferungen nach Deutschland wieder um rund 5 % ausweiten.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -