Leimharzpreise wurden seit Anfang April in mehreren Schritten um rund 50 €/t angehoben

Rückgang der Harnstoffpreise wird durch schwachen Eurokurs abgefedert

Die Leimharzhersteller haben die Anhebung des Methanol-Kontraktpreises für Lieferungen im zweiten Quartal und den über einen längeren Zeitraum anhaltenden Anstieg der Harnstoffpreise inzwischen in mehreren Schritten auf ihre Verkaufspreise weitergegeben. In den meisten Fällen wurden diese Korrekturen über die den ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -