Importeure erwarten deutlichen Rückgang der Birkensperrholzlieferungen im zweiten Quartal

Importpreise haben inzwischen das Preisniveau aus dem Jahr 2017 übertroffen

Die Verfügbarkeit von Birkensperrholz hat sich in den vergangenen sechs Wochen weiter verschlechtert. Vor allem russische Unternehmen sind nach Auskunft europäischer Importeure zunehmend weniger lieferfähig. Aufgrund hoher Auftragseingänge bzw. Auftragsbestände und einer nach wie vor nur eingeschränkten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -