EPA hat Anhörungsfrist um weitere 30 Tage verlängert

Die US Environmental Protection Agency (EPA), Washington/D.C., hat die Anhörungsfristen für beide Teile der am 10. Juni 2013 im Federal Register veröffentlichten Regelung für Formaldehyd-Emissionen aus Spanplatten, MDF/HDF und Laubsperrholz am 15. August jeweils um 30 Tage verlängert. Bereits Mitte Juli hatte die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -