Elf türkische Holzwerkstoffhersteller wurden mit Kartellstrafen von über 270 Mio Lira belegt

Auf Kastamonu Entegre und Yildiz Entegre entfallen 59 % der Gesamtstrafe

Die türkische Kartellbehörde (Rekabet Kurumu) hat das seit November 2018 laufende Ermittlungsverfahren gegen insgesamt 13 Holzwerkstoffhersteller aus der Türkei und den türkischen Holzwerkstoffverband (MDF ve Yonga Levha Sanayicileri Dernegi) im Verlauf des ersten Quartals 2021 abgeschlossen. Mit der am 1. April ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -