|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

Swiss Krono Group steigert Konzernumsatz um 24 %

08.12.2021 − 

Mit höheren Absatzmengen und den in allen relevanten Produktbereichen durchgesetzten Preisanhebungen hat die Swiss Krono Group ihren konsolidierten Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2020/2021 im Vergleich zum Vorjahr um 24 % auf über 2,1 Mrd sfr netto gesteigert. Damit konnte auch der im Jahr 2019/2020 durch die Auswirkungen der Corona-Krise entstandene Rückgang von 8 % mehr als ausgeglichen werden. Wechselkursbereinigt wurde ein Plus von 28 % erreicht.

Laut einer am vorgestern veröffentlichten Mitteilung haben alle drei Geschäftsbereiche zu dem Wachstum beigetragen. Der umsatzstärkste Geschäftsbereich „Flooring“ hat um 13% zugelegt. In den Geschäftsbereichen „Building Materials“ (+31%) und „Interiors“ (+33 %) konnten die Umsätze sogar jeweils um fast ein Drittel ausgebaut werden. Die Gesamtproduktion von Spanplatten, MDF/HDF und OSB wurde erstmals über die Marke von 6 Mio m³ gebracht, der Laminatbodenabsatz hat sich auf knapp 160 Mio m² erhöht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − West Fraser hat Übernahme von Allendale abgeschlossen

Homanit will Presse am Standort Losheim ersetzen  − vor