|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

Swedspan übernimmt Pfleiderer-Werk Novgorod

22.10.2012 − 

Mit der Übernahme des Spanplattenwerkes Novgorod wird die zum Ikea-Konzern gehörende Swedspan-Gruppe auch auf den russischen Markt expandieren. Nach längeren Verhandlungen haben Swedspan und die Pfleiderer AG am 19. Oktober eine entsprechende Übernahmevereinbarung unterzeichnet. Die Transaktion soll nach Eingang der erforderlichen Genehmigungen, unter anderem der russischen Wettbewerbsbehörden, im Verlauf der nächsten Monate abgeschlossen werden. Mit dem neuen Produktionsstandort will Swedspan in Zukunft die Spanplattenversorgung der russischen Swedwood-Werke und anderer Ikea-Zulieferbetriebe absichern. Pfleiderer hat bislang einen kleineren Teil der Produktion des Werkes Novgorod an das Swedwood-Werk in Esipovo bei Russland geliefert. Das von Pfleiderer unter Verwendung einer gebrauchten Produktionslinie errichtete und im Juli 2006 in Betrieb genommene Werk Novgorod beschäftigt derzeit rund 380 Mitarbeiter und erreicht eine Jahreskapazität von rund 500.000 m³.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kartellamt genehmigt Einstieg von Atlantik

Weyerhaeuser Products ist nach Dublin umgezogen  − vor