|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

Siempelkamp Quingdao liefert Anlage an Vanachai

09.11.2017 − 

Der thailändische Holzwerkstoffhersteller Vanachai hat im Oktober bei Siempelkamp eine 4 ft-Anlage für die Spanplattenproduktion bestellt. Der Auftrag, der die Form- und Pressenlinie mit einer kontinuierlichen Presse im Format 4 ft x 48,7 m, die Kühl- und Abstapelung, ein vollautomatisches Lager und die Schleifstraße umfasst, wurde direkt bei der chinesischen Siempelkamp-Tochtergesellschaft Siempelkamp Quingdao platziert. Vanachai wird die neue Anlage an dem inzwischen größten Gruppenstandort in der Provinz Surat Thani aufbauen. Die Montage ist für das vierte Quartal 2018 geplant.

Vanachai baut an dem Standort derzeit eine 8 ft breite MDF-Anlage auf, die im November 2016 bei Siempelkamp bestellt worden war. Nach der Inbetriebnahme der beiden neuen Anlagen wird Vanachai an dem Standort insgesamt sechs Spanplatten- und MDF-Anlagen betreiben. Von den bereits laufenden Anlagen wurden drei von Siempelkamp und eine von Meto Panelboard geliefert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Raute: Auftragseingang seit Jahresbeginn stetig gestiegen

Pollmeier: Umbau des LVL-Werks dauert bis Mitte 2018  − vor