|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

Nettesheim wird im Dezember neuer Andritz-CFO

09.09.2019 − 

Mark von Laer, seit 1. März 2017 CFO der Andritz AG, wird das Unternehmen zum Jahresende verlassen. Der Andritz-Aufsichtsrat hat Anfang September Norbert Nettesheim zu seinem Nachfolger bestimmt. Er wird diese Position zum 1. Dezember antreten und dann wie zuvor von Laer für die Bereiche Controlling, Treasury, Auftrags- und Projektfinanzierung, Recht, Compliance und Einkauf verantwortlich sein. Nettesheim war von 1992 bis Juli 2018 in verschiedenen Positionen für die Voith GmbH & Co. KGaA tätig, zuletzt ab Juli 2014 als Leiter Konzern-Controlling, Rechnungslegung und Beteiligungen. Von August 2018 bis Mai 2019 war er CFO und Geschäftsführer Finanzen bei der Papierfabrik Palm.

Die anderen Positionen im Andritz-Vorstand bleiben unverändert. Wolfgang Leitner ist bereits seit 1994 Vorstandsvorsitzender, davor war er ab 1987 bereits Finanzvorstand bei Andritz. Joachim Schönbeck ist für das Neuanlagengeschäft im Geschäftsbereich „Pulp & Paper, den Geschäftsbereich „Metals Processing“ sowie gruppenweit für das Qualitäts- und Sicherheitsmanagement zuständig. Humbert Köfler Leitet das Servicegeschäft von Pulp & Paper und den Geschäftsbereich „Separation“. Der Geschäftsbereich „Hydro“ und die gruppenweite Automation untersteht Wolfgang Semper.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Peterson folgt bei Fagus GreCon Inc. auf Hombeck nach

Kronospan-Gruppe hat Nadelsperrholzwerk eröffnet  − vor