|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

IQS hat Holzring als neues Fördermitglied hinzugewonnen

05.04.2019 − 

Die Holzgroßhandelskooperation Der Holzring hat sich als neues Fördermitglied der Initiative Qualitätssperrholz IQS angeschlossen. Der Vertrag wurde in der zweiten Märzhälfte unterzeichnet.

Neben ihren fünf Gesellschaftern hat die IQS somit inzwischen drei Fördermitglieder. Als erster Förderer war Mitte August vergangenen Jahres die Eurobaustoff-Kooperation beigetreten. Die zweite Fördermitgliedschaft konnte Anfang Dezember mit der Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe vereinbart werden. Auch an die Holzhandelskooperation HolzLand ist die IQS herangetreten, bislang hat HolzLand allerdings noch kein Interesse an einer Unterstützung signalisiert.

Als reguläre Mitglieder engagieren sich zurzeit die vier deutschen Handelsunternehmen Klöpferholz, Carl Götz, Bayou und Neudeck sowie der belgische Importeur Fepco in der IQS. Sprecher der Initiative ist Sascha Klesch von dem zu Klöpferholz gehörenden Importhandelsunternehmen Weltholz. Sein Stellvertreter ist Peter Pieper von Fepco. Die organisatorische Leitung liegt bei Nils Olaf Petersen vom Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz).

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Hexion geht mit US-Gesellschaften in Chapter 11

Boivin übernimmt Leitung von Riga Wood Deutschland  − vor