|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

EPF Annual Report kann ab sofort bestellt werden

08.07.2019 − 

Der auf der Generalversammlung vom 26. bis 28. Juni in Dunblane/Schottland vorgelegte Annual Report der European Panel Federation (EPF) kann ab sofort beim EPF-Sekretariat bestellt werden. Der Jahresbericht geht auf knapp 300 Seiten auf die Entwicklung der europäischen Holzwerkstoffindustrie im vergangenen Jahr ein.

Kapazitäts-, Produktions-, Verbrauchs- und Außenhandelzahlen für Spanplatten, MDF/HDF, OSB, Faserplatten und Sperrholz werden zuerst überblicksartig dargestellt. Daran schließen sich Länderberichte für die 27 in der EPF vertretenen Produzentenländer an. Durch Beiträge externer Autoren wird die Marktentwicklung in 13 weiteren internationale Märkten beschrieben (Serbien, Russland, Türkei, Iran, China, Südkorea, Japan, Australien, Neuseeland, USA, Kanada, Brasilien, Chile). Die einzelnen Länderberichte werden jeweils mit Karten zu den Produktionsstandorten ergänzt. Nachfolgende Kapitel des EPF-Jahresberichts befassen sich mit der Entwicklung der Abnehmerbranchen Bau, Möbelindustrie, Fußbodenindustrie sowie mit wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Zum Thema Formaldehyd gibt es einen separaten Hintergrundbericht.

Der Annual Report 2018/2019 mit Print-Version und USB-Stick wird vom EPF für 1.490 € zzgl. Mehrwertsteuer angeboten. Für die letzten beiden Jahresberichte 2017/2018 und 2018/2019 zusammen werden 1.590 € zzgl. MwSt. berechnet. Bestellungen sind über die EPF-Homepage oder über info@europanels.org möglich.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Mehrwöchiger Stillstand bei Tableros Hispanos

Köster wurde in Steico-Verwaltungsrat gewählt  − vor