|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

Egger-Gruppe will sich mittelfristig an Cleaf beteiligen

23.09.2019 − 

Die Egger-Gruppe und das italienische Beschichtungsunternehmen Cleaf haben sich Mitte September auf eine Vertriebskooperation verständigt. In einem ersten Schritt wird Egger mit dem im Februar 2020 geplanten Kollektionswechsel in sechs Ländern insgesamt 27 Cleaf-Produkte in die „Egger Kollektion Dekorativ“ aufnehmen. Unter der Bezeichnung „Cleaf presented by Egger“ wird Egger ab diesem Zeitpunkt in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Tschechien und der Slowakei beschichtete Platten mit besonderen Strukturen, Schichtstoffe und Kanten von Cleaf mitvermarkten. Egger will damit sein eigenes Programm um die von Cleaf produzierten Spezialprodukte ergänzen. Cleaf verspricht sich über die Integration seiner Produkte in den Egger-Vertrieb einen besseren Zugang zu internationalen Projekten.

Die Vertriebskooperation ist nach Aussage der beiden Unternehmen der erste Schritt einer weitergehenden Zusammenarbeit, die mittelfristig auch zu einer Minderheitsbeteiligung von Egger an Cleaf führen kann.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Volantis Bidco hat restliche Pfleiderer-Aktien übernommen

Homann HWS hat Ergebniszahlen deutlich verbessert  − vor