|  
Holzwerkstoffe» weitere Meldungen

Delignit liefert Leichtbau-Boden für Elektrotransporter

05.11.2019 − 

Ein europäischer Automobilhersteller hat den Spezialsperrholzhersteller Delignit mit der Lieferung einer Systembodenlösung für ein neues Elektrotransporter-Modell beauftragt. Laut einer heute veröffentlichten Mitteilung soll das neue Modell ab 2022 über eine Laufzeit von voraussichtlich zehn Jahren gefertigt werden.

Delignit wird dafür eine Systembodenlösung in Composite-Bauweise liefern, bei der nach Angaben des Unternehmens verschleißfeste Obermaterialien auf Basis nachwachsender Rohstoffe mit einer Leichtbauwabe als Unterbau kombiniert werden. Bezogen auf die dem Serienliefervertrag zugrunde liegenden unverbindlichen Mengenplanungen des OEM-Kunden sieht Delignit über die gesamte Laufzeit ein Umsatzpotential von rund 15 Mio €.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − OSB-Umsatz von Louisiana-Pacific gibt weiter nach

Norbord will Investitionen auf 100 Mio US$ reduzieren  − vor