Deutsche Sperrholzimporte sind insgesamt gesunken

Aus Russland kam zuletzt erheblich weniger Laubsperrholz als im Vorjahr

Deutschland hat im vierten Quartal 2021 in allen Produktsegmenten weniger Sperrholz importiert als im Vorjahreszeitraum. Laut den vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden, gab es bei Laubsperrholz einen Rückgang um 7 % auf 144.175 (Okt.-Dez. 2020: 154.604) m³. Von den relevanten Lieferländern ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -