Deutsche Laubsperrholzimporte um 20 % gesunken

Deutlich geringere Einfuhren aus den wichtigsten europäischen Lieferländern

Die deutschen Sperrholzimporte haben sich in den ersten drei Monaten 2022 uneinheitlich entwickelt. Nachdem im vierten Quartal die Vorjahreswerte in allen Produktsegmenten jeweils im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich unterschritten worden waren, sind in der aktuellen Periode lediglich die Nadelsper...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -