Birkensperrholzlieferungen aus Russland in die EU sind zum 10. Juli ausgelaufen

Suche nach Alternativen geht weiterhin in verschiedene Richtungen

Nach der zum 4. Juni 2022 erfolgten Einstellung der Lieferungen aus Weißrussland ist zum 10. Juli auch Russland als Birkensperrholzlieferant für Abnehmer aus der EU ausgefallen. Die EU hatte im Zuge der nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine verhängten Sanktionen Anfang März zunächst den Import von Holzprodukt...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -