Trex schließt Vertriebsakommen mit Babcock

Der WPC-Terrassendielenproduzent Trex erweitert sein Vertriebsnetzwerk an der US-amerikanischen Atlantikküste über ein Abkommen mit dem Sägewerks- und Baustoffhandelsunternehmen Babcock Lumber Company. Babcock wird die Trex-Produkte über sein Netzwerk in den US-Bundesstaaten Pennsylvania, New York und West Virginia vermarkten. Die WPC-Produkte von Trex werden nach Angaben des Konzerns damit inzwischen über insgesamt 6.000 Handelsniederlassungen weltweit vertrieben.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -