Thermogen Industries plant Pelletwerk in Maine

Die US-amerikanische Thermogen Industries beabsichtigt am Standort Millinocket/Maine bis Ende 2014 insgesamt 70 Mio US$ in den Bau eines Pelletwerkes zu Herstellung torrefizierter Pellets zu investieren. Die Anfangskapazität des Werkes, das auf dem Gelände einer ehemaligen Papierfabrik entstehen soll, wird nach Unternehmensangaben bei rund 100.000 t/Jahr liegen und stufenweise bis auf 500.000 t/Jahr ausgebaut. Die Pelletproduktion ist nach den Plänen von Thermogen Industries im Wesentlichen für den Export an europäische Energieerzeuger vorgesehen, die die Pellets als Cofiring-Produkt einsetzen. Mittelfristig beabsichtigt das Unternehmen, eine weitere Pelletproduktion am Standort Eastport/Maine zu errichten. Die Finanzbehörde des US-Bundesstaates Maine hat Thermogen Industries in Zusammenhang mit dem geplanten Bau der Pelletproduktion in Millinocket erst vor wenigen Tagen eine Kreditbürgschaft in Höhe von 25 Mio US$ gegeben.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -