PGS übernimmt französische Orth-Gruppe

Der französische Palettenhersteller Palettes Gestion Services (Groupe PGS) übernimmt 51 % an der ostfranzösischen Orth-Gruppe mit Produktionsstätten in Sampans (Jurapal) und Lamentin (Socapal). Die Übernahme der verbleibenden 49 % Anteile an Orth wurde bereits vertraglich vereinbart und soll im Verlauf der nächsten zwei Jahre erfolgen. Die Groupe PGS setzt mit dieser mittlerweile neunten Firmenübernahme seit 2009 ihr externes Wachstum fort. Orth erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von rund 27,6 Mio € und produzierte 1,2 Mio Paletten. Das Produktspektrum von Orth umfasst Standard- und Sonderpaletten aus Holz, Gitterboxen, Kunststoffpaletten und Pressspanpaletten. Darüber hinaus stellt Orth dekorative Gartenmulchprodukte her.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -