Pelletproduktion ist in vergangenen Wochen hinter Bedarfsentwicklung zurückgeblieben

Höhere Rohstoffbeschaffungskosten werden an Pelletpreise weitergegeben

Die bereits in den Vormonaten hohe Handelsnachfrage nach A1-Pellets hat bis Ende November 2021 angehalten, sich teilweise sogar noch weiter erhöht. Die Vorlaufzeiten für lose Ware an Endkunden sind derzeit mit im Schnitt zwei Wochen zwar noch nicht übermäßig hoch, für Dezember/Januar wird allerdings mit einem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -