Pelletbranche hält an Wachstumsprognosen fest

Der weltweite Pelletbedarf könnte bis zum Jahr 2020 von heute rund 13 Mio t auf rund 80 Mio t ansteigen, wobei mit schätzungsweise 60 Mio t der Großteil des Verbrauchs auf die industrielle Strom- und Wärmeerzeugung entfallen soll. Ungeachtet noch bestehender politischer Unsicherheiten wird dabei dem europäischen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -