Palettennachfrage bleibt weiter unterdurchschnittlich

Billigimporte aus Osteuropa üben nach wie vor erheblichen Preisdruck aus

Eine auch im Juni und bis Mitte Juli 2023 eher schwache deutsche Binnen- und Exportkonjunktur bremst auch zu Beginn des dritten Quartals die Nachfrage nach Holzflachpaletten. Ferienbedingte Einflussfaktoren haben bereits im Vormonat dazu beigetragen, die Entwicklung noch zusätzlich zu verstärken und werden auch noch...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -