Häussermann-Geschäftsführer Fischl gestorben

Am 4. Februar ist Johannes Fischl, geschäftsführender Gesellschafter von Häussermann, Mirako und Kosche Holzwerkstoffe, im Alter von 55 Jahren gestorben. Die Unternehmensgruppe wird nun von der geschäftsführenden Gesellschafterin Dagmar Stribel und den Prokuristen Wilhelm Kogler, Stephan Seidel und Georg Rossa geleitet. Fischl hatte den Massivholzverarbeiter Häussermann 2008 gekauft und 2011 zudem das österreichische Laubholzsägewerk und Thermoholzhersteller Mirako in Gaflenz erworben. Die jüngste Akquisition erfolgte 2013 mit der Übernahme des Bauelement- und WPC-Herstellers Kosche.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -