Enviva nutzt Nachfrist für 24,4 Mio US$ Zinszahlungen

Der wirtschaftlich angeschlagene US-Pelletproduzent Enviva nutzt die Option einer 30-tägige Nachfrist für eine zum 16. Januar fällig Zinsenzahlung in Höhe von rund 24,4 Mio US$....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -