|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Y-Pellets nimmt Waldholz basiertes Pelletwerk in Betrieb

11.12.2017 − 

Anfang Dezembeer hat Yamuna in dem unter Y-Pellets firmierende Pelletwerk in Gars am Kamp/Österreich mit dem Probebetrieb begonnen. In der laufenden Woche soll in dem auf eine Jahresproduktion von 50.000 t ausgelegten Werk mit dem Regelbetrieb begonnen werden. Als Rohstoff wird bei Y-Pellets ausschließlich Waldholz eingesetzt, wobei sowohl Nadel- als auch Hart- und Weichlaubhölzer verarbeitet werden können. Den Rundholzbedarf gibt das Unternehmen mit jährlich 100.000 t atro an. Der Rundholzeinkauf erfolgt über Holzhändler, Waldbesitzer können zeitlich eingeschränkt aber ihr Rundholz auch direkt in das Werk liefern.

In der Produktion setzt Y-Pellets eine speziell für die Verarbeitung von unentrindetem Waldholz entwickelte Hammermühle ein. Die zerkleinerte Rinde wird über ein 3-stufiges Sieb vom Holz abgetrennt und in dem von Polytechnik gelieferten Heizkessel verbrannt. Bei den Zerkleinerungs- und Siebanlagen sowie bei den Pelletpresse setzt Y-Pellets Maschinen von Salmatec und Rematec Maschinenbau ein. Der Trockner wurde von der Allgaier-Gruppe geliefert.

Die von Y-Pellets hergestellten ENplus-Pellets werden zum einen direkt an Endkunden in der Region vertrieben. Hierfür stehen eigene Silo-LKW zur Verfügung. Darüber hinaus wird Sackware und Big Bags über Händler vermarktet.

Die Finanzierung des 9 Mio € teuren Pelletwerks erfolgte über den von der Beteiligungsgesellschaft Downing mit Sitz in London aufgelegten Fonds durch die Yamuna Renewables. Zum Portfolio von Downing gehört auch die Pellet-Vertriebsgesellschaft Zora Energy Renewables. Für den Aufbau der im Nordosten Englands und den Midlands ebenfalls unter dem Namen Y-Pellets tätigen Vertriebsgesellschaft hat Downing zusammen mit ARC Applied Sciences über einen Venture Capital Trust 2,4 Mio £ zur Verfügung gestellt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Facharbeitsgruppe pro Hackschnitzel im DEPV gegründet

Forum-holzbau stellt Stiftung für nachhaltiges Bauen vor  − vor