|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Weltholz hat Generalvertrieb für TimberTech übernommen

27.11.2018 − 

Das zur Klöpferholz-Gruppe gehörende Importhandelsunternehmen Weltholz mit Sitz in Bremen hat Anfang Oktober den Generalvertrieb für die in den USA hergestellte WPC-Terrassendiele TimberTech übernommen. Weltholz hat damit den bisherigen Generalimporteur Anthon B Nilsen Deutschland abgelöst. Anthon B Nilsen Deutschland ist Teil der norwegischen Anthon B Nilsen-Gruppe und war seit März 2016 für den TimberTech-Vertrieb zuständig. Die Markteinführung von TimberTech in Deutschland erfolgte vor rund zehn Jahren, wobei das Geschäft zunächst im Direktvertrieb über mehrere Handelskunden abgewickelt wurde.

Thorsten Lutz, der bislang Vertriebsleiter für TimberTech bei Anthon B Nilsen Deutschland war, ist zu Weltholz gewechselt. Als Key Account-Manager wird er neben dem deutschen Markt auch Österreich und die Schweiz betreuen. Ein Großteil der TimberTech-Lieferungen nach Österreich bzw. in die Schweiz geht bisher noch direkt aus den USA an verschiedene Kunden, künftig soll ein Teil der Bedarfsmengen aber über das Weltholzlager in Bremen bereit gestellt werden.

TimberTech ist eine Marke des US-Unternehmens Azek Building Products und wird am Standort Wilmington/Ohio produziert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Leibold stellt Insolvenzantrag für Eko Energy

Millionenschaden durch Großbrand in Holzbaubetrieb  − vor