|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Weißrussische Pelletexporte haben um 13 % zugelegt

02.06.2021 − 

Die weißrussischen Pelletexporte im Wert von 13,0 Mio US$ sind im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 13 % auf 125.100 t gestiegen. Laut der von Belstat veröffentlichten Außenhandelsstatistik haben die Lieferungen nach Dänemark um 40 % auf 50.584 t zugelegt. Erhöht haben sich die Ausfuhren auch nach Lettland (+32 % auf 32.586 t) und Polen (+332 % auf 7.386 t). Gesunken sind die Exporte dagegen nach Litauen (-33 % auf 24.693 t) und Schweden (-59 % auf 2.958 t). Der rechnerische Wert pro exportierter Tonne ist um 21 % auf durchschnittlich 104 US$/t zurückgegangen.

Damit hat sich der Zuwachs gegenüber den in den vorangegangenen Quartalen verzeichneten Steigerungsraten abgeschwächt. Im Vorjahr hatten die Ausfuhren im ersten (+44 %), zweiten (+21 %), dritten (+51 %) und vierten Quartal (+49 %) deutlicher zugelegt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − BSW Timber Group übernimmt Bayram Timber

Fortführungslösung für Katerra ist gescheitert  − vor