|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

USA hat 2019 um fast 15 % mehr Pellets exportiert

21.02.2020 − 

Mit insgesamt 6,894 Mio t haben die USA 2019 um 14,6 % mehr Pellets exportiert als im Jahr zuvor. Laut den Anfang Februar veröffentlichten Zahlen des US Departement of Agriculture, Foreign Agriculture Service (FAS) hatte Europa (EU-28) mit insgesamt 6,889 Mio t einen Anteil an den gesamten US-Pelletexporten von 99,9 %. Innerhalb Europas dominiert wiederum Großbritannien, an das die USA im Vorjahr mit 5,335 Mio t um 13,3 % mehr Pellets exportiert hat. Darüber hinaus wurden nennenswerte Mengen nach Belgien (+11,5 % auf 620.000 t) und nach Dänemark (-1,3 % auf 467.000 t) exportiert.

Der Wert der US-Pelletexporte lag 2019 bei insgesamt 945,3 Mio US$, der rechnerische Ausfuhrwert je Einheit lag damit bei 137,1 US$/t.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Schweizer Pelletverbrauch ist auf 332.000 t gestiegen

Sämtliche KVH-Indices fallen für Januar niedriger aus  − vor