|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Umweltstiftung fördert Weiterentwicklung von Holznägeln

09.05.2019 − 

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert mit knapp 276.000 € die Weiterentwicklung der von Raimund Beck seit 2017 produzierten magazinierten Holznägel. Das Bewillungsschreiben hat DBU-Geschäftsführer Alexander Bonde am Montag dem Entwickler der Nägel, Dr. Hans Korte, in Wismar übergeben.

Mit den nun zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln sollen am Institut für Holzwissenschaften an der Universität Hamburg die Eigenschaften der unter der Marke „LignoLoc“ vermarkteten Holznägel untersucht werden. Mit einer geänderten Zusammensetzung der aus Phenolharz-verleimtem Buchenlagenholz hergestellten Nägel sollen neue Anwendungsbereiche erschlossen werden. Hierzu zählen Holzverpackungen, Paletten sowie Holzprodukte für den Garten- und Landschaftsbau. Bislang werden die Holznägel von Holzbaubetrieben eingesetzt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Pelletproduktion hat im ersten Quartal um 11 % zugelegt

Bergs Timber will Fågelfors Hyvleri übernehmen  − vor