|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Umsatz von Oeneo ist im dritten Quartal deutlich gestiegen

25.03.2019 − 

Der börsennotierte französische Winzerei-Zulieferer Oeneo konnte im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018/2019 (31. März) den Umsatz deutlich um fast 16 % auf 65,7 Mio € steigern. Unter Berücksichtigung von Wechselkurseffekten ergibt sich ein Umsatzplus von knapp 13 %. Besonders stark hat der Umsatz mit +27 % auf 24,4 Mio € im Bereich „Winemaking“ zugelegt, indem die Herstellung von Holzfässern und Holzprodukten für Winzer zusammengefasst sind. Damit konnte die deutlich schwächere Umsatzentwicklung der beiden vorangegangen Quartale ausgeglichen werden. In dem Bericht über das dritte Quartal weist Oeneo auf die Saisonalität im Verlauf des bisherigen Geschäftsjahres hin, die deutlich stärker als in den vergangenen Jahren ausgeprägt war. Im Bereich „Closures“ errechnet sich ein Umsatzanstieg von 9 % auf 41,2 Mio €.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Accsys: Bau des Tricoya-Werkes verzögert sich weiter

US-Pelletproduktion übersteigt erstmals 8 Mio t-Marke  − vor