|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

SmartLam hat BSP-Werk Columbia Falls eröffnet

17.07.2020 − 

Der US-amerikanische Brettsperrholz (BSP)-Hersteller SmartLam hat am 14. Juli das neue Werk am Firmensitz in Columbia Falls/Montana offiziell in Betrieb genommen. In der kommenden Woche überführt SmartLam das Werk in den Regelbetrieb.

Mit dem Bau in Columbia Falls hat SmartLam 2018 begonnen. Die Pläne zur Verlagerung der Produktion innerhalb von Columbia Falls hatte das Unternehmen 2017 bekannt gemacht. Das 145.000 ft² große Werksgelände hatte SmartLam zuvor von der der Weyerhaeuser Co., Seattle/Washington, übernommen. Weyerhaeuser hatte dort ein Sägewerk betrieben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Pelletpreise geben im Juli weiter nach

Active Energy: CoalSwitch-Anlage verzögert sich weiter  − vor