|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Schweiz verzeichnet weiter steigenden Pelletverbrauch

26.03.2019 − 

Im Jahr 2018 wurden in der Schweiz insgesamt 305.000 t Pellets verbraucht, rund 9 % mehr als im Jahr zuvor. Ausschlaggebend für die Steigerung war ein Anstieg der verkauften Pellet-Heizanlagen um ebenfalls 9 % auf rund 1.000 Anlagen; die Zuwachsrate des Vorjahres (+17 %) konnte damit allerdings nicht wieder erreicht werden.

71 % dieses Schweizer Verbrauchs wurde nach Angaben von propellets.ch im Bundesverband Holzenergie Schweiz durch inländische Pelletproduzenten gedeckt. Die Schweizer Produktion lag im vergangenen Jahr bei rund 227.000 t, rund 6 % mehr als 2017.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stora Enso hat BSP-Produktion in Guvrön gestartet

Enviva will für Pelletwerk Hamlet 165 Mio US$ bezahlen  − vor