|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

ScanHaus Marlow: Erstmals über 1.000 Häuser verkauft

08.01.2018 − 

Der Fertighaushersteller ScanHaus Marlow konnte im vergangenen Jahr erstmals in der Firmengeschichte deutschlandweit über 1.000 Häuser verkaufen.

Mit insgesamt 1.003 verkauften Häusern konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 6,6 % auf 97,5 Mio € gesteigert werden. ScanHaus Marlow-Inhaber Friedemann Kunz erwartet für das laufende Jahr eine weitere Umsatzsteigerung auf über 100 Mio €.

Das Produktportfolio von ScanHaus Marlow umfasst im Wesentlichen Ein- und Zweifamilienhäuser, Bungalows und Doppelhäuser in Holzrahmenbauweise. Produziert wird ausschließlich am Firmensitz.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Schwörer: Erweiterung der Modulfertigung verzögert sich

LindholmsGruppen nimmt Fertighauswerk in Betrieb  − vor