|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Rubner: Brandschaden in Leimholzplattenproduktion

22.02.2019 − 

Am vergangenen Montag ist es in dem Leimholzplattenwerk der zur Rubner-Gruppe gehörenden Nordpan in Strassen zu einem Brand an einer Presse gekommen. Bei dem Brand, der rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte, wurde nach Angaben von Geschäftsführer Horst Kofler die Presse für Plattenformate 5.000x1.250 mm beschädigt.

Über die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens und die Dauer des Produktionsausfalls liegen derzeit noch keine gesicherten Informationen vor. Nach Unternehmensangaben kann es allerdings zu kurzen Lieferverzögerungen bei Platten in diesem Format kommen.

Nordpan produziert Ein-, Drei- und Fünfschichtplatten an den Standorten Olang und Strassen. Die Standardformate sind 2.500/5.000x1.025/1.250/2.050 mm und 3.000x1.250 mm (Montageplatten) in Stärken von 10 mm bis 60 mm sowie in den Holzarten Fichte, Kiefer, Lärche, Douglasie.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Wohnturm HAUT: Aufträge für Binderholz und Brüninghoff

Chesapeake-Brand belastet Ergebnisse von Enviva  − vor