|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Peter Leibold leitet Pelletwerk von Eko Energy

17.08.2018 − 

Am 30. Juli hat der ehemaligen geschäftsführenden Gesellschafter der German Pellets-Gruppe, Peter H. Leibold, die Geschäftsführung der Eko Energy in Rothenburg/Sachsen übernommen. Er folgt auf seinen Sohn Michael nach, der das Pelletwerk der Gesellschaft seit Anfang April 2017 geleitet hat und nun aus der Geschäftsführung ausgetreten ist.

Eko Energy mit dem auf eine Jahresproduktion von 120.000 t Pellets und 20.000 t Briketts ausgelegten Werk gehört seit März 2017 zur Mitteldeutschen Pellet Vertrieb (MPV) in Leipzig. Geschäftsführerin der MPV ist Leibolds Tochter Kathrin Wiedmer.

In dem Pelletwerk der Eko Energy war es 24. Juli zu einer Verpuffungsexplosion mit nachfolgendem Brand gekommen. Dabei wurden die Trocknungsanlagen schwer beschädigt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − BSW Group übernimmt WPC-Hersteller Alvic Plastics

Holzwerke Weinzierl: Erneuter Brand am Bandtrockner  − vor