|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Pelletpreis sinkt auf niedrigsten Wert seit 2010

17.05.2021 − 

Mit 217,04 €/t hat in Deutschland der durchschnittliche Endkundenpreis für eine 6 t-Lieferung A1-Pellets geliefert und eingeblasen im Mai 2021 den niedrigsten Stand seit Juni 2010 erreicht. Für die Lieferung von mindestens 26 t ermittelte das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) einen Durchschnittspreis von 205,50 €/t.

Im Vergleich zum Vorjahr liegen die aktuellen Endverbraucherpreise für eine 6 t- bzw. eine 26 t-Lieferung damit um 5,7 % bzw. um 4,9 % niedriger.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Deufol erzielt leichte Steigerung beim EBITDA

2. Deutscher Holzbaukongress (DHK) für August geplant  − vor