|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Masseunzulänglichkeit für Spähn Palettenwerk angezeigt

01.09.2017 − 

Der Insolvenzverwalter der seit 21. Juni insolventen G.H. Spähn Palettenwerk Holzhandelsgesellschaft hat am 21. August beim zuständigen Amtsgericht in Aachen Masseunzulänglichkeit angezeigt.

Ursprünglich sollte der Geschäftsbetrieb mit knapp 20 Mitarbeitern, der zuletzt aufgrund fehlender Rohstofflieferungen zeitweilig gestoppt werden musste, wieder aufgenommen und an einer Fortführungslösung gearbeitet werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Arensis übernimmt Pelletwerk von Verdo Renewables

Japan: Pelletimporte sind 2016 deutlich gestiegen  − vor