|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Holzbaubetriebe haben im Januar 10,8 % mehr umgesetzt

10.04.2019 − 

Deutsche Holzbau- und Zimmereibetriebe haben im Januar 10,8 % mehr als im Vorjahresmonat umgesetzt. Damit hält laut den heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen die 2018 verzeichnete positive Umsatzentwicklung zu Beginn des neuen Jahres an. Im Gesamtjahr 2018 war der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 7,6 % gestiegen. Die Beschäftigtenzahl lag im Januar um 2,4 % höher.

Im Hochbau hat der Umsatz im Januar bei einer um 1,7 % gestiegenen Beschäftigtenzahl der Vorjahreswert um 3,0 % übertroffen. 2018 hatte sich der Umsatz in diesem Bereich um 4,7 % erhöht. Die Unternehmen des Bauhauptgewerbes haben im Januar 6,2 % mehr umgesetzt; die Mitarbeiterzahl hat um 2,8 % zugenommen. 2018 war der Umsatz um 8,0 % gestiegen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Schwörer-Gruppe hat Umsatz auf 300 Mio € gesteigert

Pfeifer erweitert Klotzproduktion in Lauterbach  − vor